Montag, 4. Juni 2012

Von Nagelspliss und Manhatten 81R

Guten Montag!

Und herzlich willkommen zurück unter den Lebenden (ehrlich - ich hab das ganze Wochenende verschlafen ... einfach so).

Nundenn zum Thema: Heute musste ich meinen Nagellack neu machen. In letzter Zeit trage ich einfach immer Nagellack. Warum? Weil ich muss. Hoffentlich kennt jemand von euch ja das Problem, ich habe Splissnägel. Eklige splissige Nagelspitzen die ich ständig wieder kurz schneiden muss, weil sie dünn und trocken sind und sofort anfangen aufzusplittern, wenn kein Lack drauf ist.

Und das sieht dann so aus:




Wunderschön, oder was meint ihr? Ich denke eher nicht. Zur Info: Ich knabbere keine Nägel! Splittern können die allein, wie man hier schön sieht und das hier ist noch die bessere Variante. Vor ein paar Wochen hatte ich es erst mit dem Diamond Strong Nail Hardener von p2 probiert, der hat garnichts gebracht und meine Nägel sahen noch viel schlimmer aus. Das sie jetzt ein paar Millimeter rauswachsen bevor sie anfangen zu splittern ist schon ein kleines Wunder für mich. Größtenteils habe ich das wohl dem Essie "Rock Solid" Nagelhärter zu verdanken, diesen benutze ich jetzt seit ca 3 Wochen als Base und der Zustand meiner Nägel hat sich merklich gebessert. Es ist immernoch nicht gut aber wesentlich besser und vielleicht habe ich in 3 oder 4 Woche wieder halbwegs gesunde Nägel, die auch mal etwas länger werden können. Nägel brauchen eben Zeit ;)

Hier ist das kleine Prachtstück:
Kostenpunkt ca 8€, damit einer der eher teureren Nagelhärter im Drogeriebereich aber noch lange kein Vergleich zu dem, was man ausgeben könnte ... . Für mich tut dieser seine Dienste :)
Aber bevor der Nagelhärter zum Einsatz kommen kann, musste ich natürlich meine Fingernägel wieder auf unterstes Nagelniveau trimmen ... leider. Ich hab also meinen Knipser genommen, bis zum Anschlag angesetzt (an dem Bild von meinem Daumen kann man schön sehen, wie tief sie momentan gesplittert sind) und alles kaputte runtergeschnipselt, anschließend vorsichtig mit einer Glasfeile (ebelin) die Kanten ab (wir wollen ja kein erneutes Splittern provozieren) und die Nägel und Nagelhaut mit einer reichhaltigen Butter (in dem Fall Apricot Cuticle Cream von p2) eingerieben, dann meinen Rock Solid draufgepinselt. Fertig für die Farbe.


Und für was habe ich mich entschieden? Natürlich 81R von Manhatten ... was heißt hier natürlich? Dieser Lack ist ja momentan in aller Munde und als ich ihn einsam (er war wirklich die einzige Farbe die noch da war) bei DM im Manhatten Aufsteller (Sonderaufsteller, nicht das große Display) stehen sah, war ich dem Hype erlegen. Deswegen natürlich Manhatten 81R ... und da ist er.

Das hier ist die erste Schicht ...

... und das hier ist er fertig.
 Um ehrlich zu sein, ich finde ihn so lala~ Ich weiß einfach nicht, ob ich die Farbe an mir mag oder nicht. Um das herauszufinden werden wir zwei wohl ein paar Tage miteinander verbringen müssen. Der Auftrag war schonmal nicht der einfachste, ich finde den Lack sehr zähflüssig und das wird dann immer recht schnell streifig, außerdem finde ich es etwas schade, dass ein so dicker, von der Textur cremiger Lack nicht bei 2 Schichten ordentlich deckt. An manchen Stellen musste ich schon ein drittes Mal drüber. Wenigstens trocknet er recht gleichmäßig und mit einem Topcoat (Essence better than gel nails top sealer) sieht er am Ende doch sehr ordentlich aus. Für den Preis *nach Kassenzettel wühl ... 2,95€* ist das dann doch verschmerzbar. Es sei denn er ist morgen wieder ab aber damit rechne ich garnicht erst, das wäre für Manhattenlacke eine sehr ungewöhnlich kurze Tragezeit.

Kennt ihr auch solche Nagelprobleme? Wenn ja erzählt auf jeden Fall wie ihr sie wieder los geworden seit, ich könnte den ein oder anderen Ratschlag gebrauchen! Und was haltet ihr von der Farbe? Top oder Flop ? ;)

~NeverwinterNight

Kommentare:

  1. (-.-) ich habe das gleiche problem mit den nägeln...uns fehlt eindeutig calcium.

    ich kriege das einigermaßen in griff wenn ich jedentag die nägel mit der pfeile behandel. also jeden abend aufn sofa die ersten andeutungen von abspaltungen mit der pfeile wegmachen. der blöde nebeneffekt ist dass die nägel dünn werden/bleiben, somit ist nagellack notwendig.
    ABER es gibt nagellack mit extra vitamin E (verdammt ich hab vergessen wo ich den gekauft habe) aber der hilft!!! : )

    lg kampfschmuser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip! Bei mir kann es eigentlich kein Calciummangel sein, das ist bei meiner Ernährung mehr als unwahrscheinlich^^ Ich werde mich mal umsehen, mir hilft der Nagelhärter momentan ziemlich gut, ich denke ich werd die Flasche auch recht schnell geleert bekommen, dann schau ich mal nach dem Vitamin E Zeug.

      LG NeverwinterNight

      Löschen
  2. also, ich hatte letztens auch problemnägel, allerdingss eher dünn und schwach, weil ich meine gelnägel abgemacht hatte.
    ich habe eine Kombi von p2 nagelpflegeprodukten benutzt, schau dir im dm doch mal den pflegeaufsteller an, da gibt es viele verschiedene Sachen. Oder hol dir einen Unterlack, der die Nagelplatte schützt. im p2 Doctors Set ist so ein Lack enthalten, der extra dafür sorgen soll, dass die Nagelplatten sich nicht spalten und nicht so leicht absplittern. Bin mir aber nicht mehr genau sicher, ob das der aus dem doctors set ist oder doch ein anderer, aber ein blick in den aufstellet lohnt sich, mir haben die Sachen sehr geholfen.
    und wenn du die Nägel oft lackiert hast, gib ihnen mal ein paar tage ruhe ohne jeglichen lack, auch keinen pflegelack, damit sie mal "atmen" können. nagelöl zur pflege zwischendurch ist auch nicht schlecht :)

    schau doch auch mal bei mir vorbei. wenn du rechts in der leiste "Nagelpflege" anklickst, kommen alle meine Erfahrungen mit den p2 Sachen, vielleicht ist da auch was für dich dabei :) ich hoffe, ich kann dir ein wenig helfen. vll hast du ja auch lust auf ggs folgen.

    liebe grüße
    my-beautynails.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau ihn mir mal an, allerdings hab ich mit p2-Pflegeprodukten nicht sooo tolle Erfahrungen gemacht. Momentan hilft der Rock Solid wirklich :) Wenn ich meine Nägel ohne Lack lasse und die Platten noch nicht gesplittert hatten, dann ist es spätestens am zweiten Tag soweit. Und wenn die einmal angefangen haben, sieht es sehr sehr schnell viel schlimmer aus als oben auf den Bildern (das ist ja schon meine halbsweg "verheilte" Variante). Eine Freundin hat mir heute noch den Tipp gegeben, ich solle mit einer Polierfeile (diese 3-Phasen-Teile) nur meine Nagelspitzen bearbeiten, das würde die Risse verschließen und hat bei ihr sehr gut geholfen. Zur Pflege wende ich momentan die Apricot Cuticle Cream von p2 direkt auf dem Nagel an, das scheint auch gut zu funktionieren :) Ich muss allerdings zugeben, dass ich meine Nägel ziemlich vernachlässigt habe, bevor ich dieses Splitterproblem bekommen hab :/

      LG NeverwinterNight

      Löschen